fbpx

Digitalisierung im Handwerk


Lösungen für den Fachkräftemangel

Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen!

Das Handwerk war von der Pandemie nicht so stark betroffen, wie andere Branchen. Dennoch hat sich viel geändert, gerade auch was das Verhalten der Kunden und das Tempo der Digitalisierung angeht. Im Vergleich zu anderen Branchen steht das Handwerk noch am Anfang der Digitalisierung. Der Vorteil daran ist, dass man sich durch digitalisierte und automatisierte Prozesse im Handwerk jetzt Wettbewerbsvorteile schaffen kann. Welche weiteren Vorteile bringt die Digitalisierung und Automation mit sich?

Unternehmen die jetzt in der Digitalisierung und Automation nicht aktiv sind, werden langfristig vom Markt verschwinden. 

Individuelle Lösungen für dein Unternehmen.Mehr zEit für dich-Klingt gut?

Handwerk Digital

Vor der Krise haben bereits 52 % aller Kunden Dienstleistungen online gebucht. Die Digitalisierung und Automation ist in der Krise weiter fortgeschritten, so dass diese Tendenz noch weiter ansteigen wird. Kunden sind es immer mehr gewohnt Leistungen 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche buchen zu können.

Heute vor dem Kunden digitale Kontaktpunkte. Dieses kann sowohl die Website des Unternehmens, als auch Social Media Kanäle sein. Gerade in diesen Bereichen ist es sehr wichtig die alltäglichen Prozesse durch Automation zu vereinfachen. Werden die Routineaufgaben nicht automatisiert wird durch den zusätzlichen Arbeitsaufwand der Fachkräftemangel noch größer, als er eh schon ist. Der richtige Zeitpunkt für Digitalisierung im Handwerk ist jetzt!

Die Digitalisierung und Automation von Prozessen bietet viele Vorteile. Was bisher manuell gemacht werden musste lässt sich durch entsprechende Software automatisiert abbilden.

Der Vorteil? Durch automatisierte Prozesse wird die Auslastung optimiert und Mitarbeiter haben weniger Routineaufgaben zu tun, weil diese automatisiert ablaufen. Die Mitarbeiter sind zufriedener und können zielgerichteter eingesetzt werden. Das führt zu einem besseren Service und damit zu zufriedeneren Kunden.

Beispiele von Automationen im Handwerk

+

Termine automatisiert buchen

+

Aufmaße digital erledigen

+

Angebote automatisiert erstellen

+

Kunden automatisiert betreuen

+

Bessere Bewertungen von den Kunden erhalten

+

Abnahmen digital erledigen

+

Bestellungen automatisiert verschicken

+

Daten zwischen verschiedenen Systemen automatisiert synchronisieren

+

Mahnungen automatisiert versenden

Fazit

Die Welt wird immer digitaler und die Ansprüche an die Unternehmen damit auch. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten ist die Digitalisierung und Automation von Handwerksbetrieben unerlässlich.

Eine Automatisierung von Routineprozessen führt zu einer höheren Effizienz und einer Senkung der Kosten. Auch das Handwerk ist von der fortschreitenden Digitalisierung und Automation nicht ausgenommen. 

Autor  Marcel Gieske

Unternehmer im Handwerk, Handel und Business-Automation

Zeit ist meiner Meinung nach mit das wertvollste Gut, was wir haben. Ich finde es schrecklich wie viele Unternehmer und Selbstständige ihre Zeit mit Dingen verschwenden, die eine Software besser und schneller kann.


Automatisierung von deinem Business bedeutet nicht nur das Marketing zu automatisieren, sondern den gesamten Prozess. Ich liebe es Unternehmen ganzheitlich zu betrachten und individuelle Lösungen zu finden.

Die Digitalisierung ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit.

Und sie verändert die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Arbeitsprozesse organisieren, tiefgreifend.

Wir arbeiten in einer digitalen Welt, die sich schnell verändert. Unsere Arbeit basiert seit jeher auf Unternehmertum, der Neugier auf die Zukunft und dem Willen, diese mitzugestalten.

Dafür nutzen wir unsere Erfahrung und das kollegiale Umfeld eines starken Teams – stets mit einem Ziel vor Augen: den Kunden zu begeistern!

Erfahre mehr über Lösungen für dich und buch ein kurzes Gespräch!

>